Osteria della Mattonella in der Via Nicotera in Neapel Rezension

Pubblicato 
Sonntag, 14
Di
Federica Reiseführer

osteria-of-Tile

Rückblick auf eine typisch neapolitanische Gaststätte "L'osteria della Mattonella".

Wir lassen das französische Essen, das letzte Woche bei der "RaTaTouille" Bistro und zurück zur lokalen Küche mit dem "Osteria della Mattonella"Wo die Küche ist ! und Freundlichkeit Besitzer sind die Meister.

Das Restaurant

Du weißt was ein "Riggiola„? Es ist eine prächtige Keramikfliese, die auf verschiedene Weise dekoriert ist, die typisch für das neapolitanische 700. Jahrhundert sind. Die Besonderheit des Restaurants, über das wir diese Woche mit Ihnen sprechen möchten, sind seine Wände, die vollständig mit prächtigem Riggiole bedeckt sind.

An der Wende der Spanischen und Chiaia Bezirke steht dieses historische Lokal, das von den 70 der Jahre noch immer die Gönner verzaubert. Von einem alten Keller / Konserve, zusätzlich zu den gekachelten Wänden, gibt es auch viele traditionelle Aspekte, wie die freiliegenden Holzbalken oder die Flaschenzüge des alten Kellers, die dazu dienten, den Wein zu senken. Die Tische sind aus Holz und an den überfülltesten Abenden konnte man sich neben vollkommene Fremde setzen. Sie können leicht die Zubereitung des Geschirrs aus der Küche ausspionieren vollständig ausgesetzt.

Die Speisekarte

Eine Art Küche sein sehr gemütlich Die Speisekarte ist recht begrenzt, bietet aber sowohl Land- als auch Seespezialitäten. Die Auswahl an Weinen ist dagegen sehr breit. Unter den ersten markieren wir die "Genuesische Pasta"Mit echt gemacht Gragnano Nudeln der Tradition folgend. Ein anderes Arbeitspferd ist das Kabeljau und gebratene Fleischbällchen. Die Beilagen wechseln täglich wie Süßigkeiten, alle offensichtlich hausgemacht. Die Zutaten werden vom Besitzer von den Ladenbesitzern in der Gegend gekauft und die Zubereitung der Gerichte ist komplett hausgemacht.

die Reihenfolge

Wir begannen das Abendessen mit drei Vorspeisen (4,50 €), die a Crocchè von echten Kartoffeln, ein Mozzarella in einer Kutsche und Auberginenröllchen.

Dann nimm als zweites das gebratener Hackbraten gefüllt mit Auricchio und Salami (6,00 €)

Um mit einem Schwung zu schließen, diejenigen, die einem guten Stück Kuchen widerstehen können Ricotta und Birne? Wir sicherlich nicht ... (3,50 €)

Die Rechnung war 14 Euro pro Person, aber wir können Ihnen versichern, wir waren mehr als zufrieden.

Schlussfolgerungen

In diesem charmanten Restaurant werden Sie sich dank der Freundlichkeit der Besitzer (die auch Köche und Kellner sind) und der meisterlich zubereiteten Gerichte wie zu Hause fühlen. Das einzige Problem mit seiner Lage ist der chronische Mangel an Parkplätzen in der Gegend, aber das Essen ist definitiv einen Spaziergang ein wenig länger wert.

Informationen über die Mattonella-Taverne

Wo es ist: Via Giovanni Nicotera, 13 80132 Neapel - Google Maps

Eröffnung: jeden Tag zum Mittag- und Abendessen außer Sonntag und Augustwoche

Für Reservierungen: +39 081 41 6541

, ,

Newsletter abonnieren

* verpflichtend

Bitte wählen Sie die Aktivierungsfelder aus, über die Sie mehr erfahren möchten:

Sie können sich jederzeit abmelden, indem Sie auf den Link in der Fußzeile unserer E-Mails klicken. Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website.

Wir verwenden Mailchimp als unsere Marketingplattform. Indem Sie unten klicken, um sich anzumelden, bestätigen Sie, dass Ihre Daten zur Verarbeitung an Mailchimp übertragen werden.Erfahren Sie hier mehr über den Datenschutz von Mailchimp.

Arbeiten Sie mit uns
[ajax_posts]
linkedin Facebook pinterest Youtube rss Twitter instagram Facebook-Leerzeichen rss-blank linkedin-blanko pinterest Youtube Twitter instagram